7. März 2019, 16:30h
Dr. Monika Sommer, Direktorin Haus der Geschichte Österreich
Führung: Das Haus der Geschichte Österreich und seine Entwicklungsgeschichte 

 

Ort: Haus der Geschichte Österreich Wien

Treffpunkt: Haupteingang der Neuen Burg (Heldenplatz) in der Säulenhalle beim Servicedesk der ÖNB
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Im November 2018, pünktlich zum hundertjährigen Jubiläum der Gründung der ersten demokratischen Republik in Österreich, hat das Haus der Geschichte Österreich am Heldenplatz eröffnet. Wir laden Sie herzlich ein, das neue Museum zu besuchen und mit Direktorin Monika Sommer die Eröffnungs-Ausstellung Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918 zu erleben. Ausgehend vom Umbruchsjahr 1918 beleuchten sieben Themenschwerpunkte die Entwicklung und den Wandel von Demokratie und Gesellschaft, aber immer auch mit einem Blick in die Zukunft. Einen Schwerpunkt legt die Direktorin in ihrer Führung auf die spannende Geschichte des neuen Museums für Zeitgeschichte, die fast so lange zurückgeht wie die Republikgründung selbst. Wir freuen uns auf Sie!

Der Eintritt ist für Mitglieder des IIC Austria kostenfrei.

Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl von 25 Personen ist eine Voranmeldung bis spätestens 5. März unter office@iic-austria.org erforderlich.